Neue Nordic Walking-Kurse für:

Fortgeschrittene:

ab Mittwoch, 14.12.22 bis 08.03.23
von 17.30 - 19 Uhr
Fortgeschrittene:

ab Donnerstag, 15.12.22 bis 09.03.23
von 8.30 - 10 Uhr

 

27.11.2022

Zum Ausdrucken: Nordic-Walking-Zeiten ab 14. Dezember 2022
NW Kurse 2022-12.pdf
PDF-Dokument [83.0 KB]

TUS Otterbach zieht Bilanz

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung fand am 18. November wieder in unserer Vereinsgaststätte Schlossbergstube statt.

Zum Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder erwähnte der TUS-Vorsitzende Hermann Hartmann stellvertretend das längste Vereinsmitglied und ehemaligen Vorsitzenden Edmund Horlemann, der in diesem Jahr 90-jährig verstorben ist.

In seinem Bericht zog er eine positive Bilanz des letzten Jahres. Trotz der Coronabelastungen der letzten beiden Jahre konnte der Verein den Mitgliederstand mit ca. 1000 Mitgliedern, entgegen dem Trend in vielen Vereinen, stabil halten. Der Trainingsbetrieb konnte wieder unter relativ normalen Bedingungen stattfinden.

Neue Herausforderungen stehen an, so sind die Gas- und Energiekosten erheblich gestiegen. Da wir schon über die letzten beiden Jahre einige Maßnahmen zur Senkung der Kosten getroffen haben, z. B. einen neuen Gasbrenner und LED-Beleuchtung, konnten wir den Verbrauch senken, werden aber noch weitere Maßnahmen ergreifen müssen.

Traditionell ehrte der TUS im Rahmen der Veranstaltung langjährige und verdienstvolle Mitglieder.

  • Für 15-jährige Mitgliedschaft: Helga Steller, Petra Hübel, Renate Brunk, Lisa und Christoph Marosi, Karin Weisbrod, Michelle Hunsinger
  • Für 25-jährige Mitgliedschaft: Chrisoph Hübel, Kurt Lechner, Gabriele Platz-Dohm, Marion Grützner, Paul und Luisa Budras
  • Für 40-jährige Mitgliedschaft: Ursula Burger
  • Für 50-jährige Mitgliedschaft: Günter Feth jun., Heidelore Porr
  • Für 60-jährige Mitgliedschaft: Peter Stemler

Sportwart Mathias Burger und die anwesenden Übungsleiter gaben einen Überblick über die vielfältigen Sportangebote, die von 20 Übungsleitern geleitet werden. Kurzweilig kam zum Ausdruck, dass Sport, gemeinsame Teilnahme an verschiedenen Wettkämpfen und das gesellige Zusammensein in den einzelnen Übungsgruppen ein Pluspunkt des Vereinslebens ist.

Dass der TUS finanziell auf einer soliden Grundlage steht, bestätigten die Kassenprüfer Ferdinand Germann und Rudi Zehbe. Der Vorstand wurde einstimmig von den 25 anwesenden Mitgliedern – bei Stimmenthaltung des Vorstandes – entlastet.

Der Vorsitzende Hermann Hartmann bedankte sich zum Abschluss bei allen Anwesenden und gab einen kleinen Ausblick auf die nächsten Vereinsaktivitäten und geplante Investitionen.

27.11.2022

Ehrung der langjährigen Vereinsmitglieder: Peter Stemler, Heidelore Porr, Karl Burger (stv. Vorsitzender), Ursula Burger, Kurt Lechner, Marion Grützner, Hermann Hartmann (Vorsitzender), Michelle Hunsinger, Renate Brunk

Der Vorstand des TUS Otterbach lädt ein zur

 

Mitgliederversammlung 2022

 

am Freitag, den 18. November 2022 um 19.30 Uhr

 

in die Oskar-Steiner-Halle/Schlossbergstube Otterbach, Sternberger Straße 21.

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des Vorsitzenden des TUS Otterbach
  4. Ehrungen
  5. Bericht des Vorsitzenden des Fördervereins
  6. Bericht Sport- und Spielwart
  7. Bericht Kassenwartin
  8. Bericht Kassenprüfer
  9. Entlastung
  10. Termine und Ausblick 2022/23
  11. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Die Ehrung der verdienstvollen und langjährigen Mitglieder findet dieses Jahr während der Mitgliederversammlung statt.

Wir schenken die Getränke (außer Wein) aus!

Callanetics-Trainingszeiten für das 4. Quartal online

Näheres hier

22.09..2022
Stolze Vizemeister der Pfalz

Pfalz-Mehrkampfmeisterschaften in Neustadt

Bei den Pfalz-Mehrkampfmeisterschaften ging ein Trio unserer Athleten im Fünfkampf an den Start. Im Weitsprung, Speer- und Diskuswurf, sowie über 200 m und 1500 m traten Jens Rothhaar, Jürgen Hartmann und Marco Garbe gegen Athleten von der LCO Edenkoben und dem LC Hassloch an. Nach spannenden Wettkämpfen landete Jens Rothhaar auf Platz 5, Marco Garbe und Jürgen Hartmann belegten die Plätze 7 und 8. In der Teamwertung musste sich unser Trio den Athleten aus Edenkoben geschlagen geben und wird Vize-Pfalzmeister.

Am zweiten Tag der Meisterschaften war der TUS Otterbach mit den vier Kampfrichtern Hermann Hartmann, Mathias Burger, Jürgen Hartmann und Marco Garbe gewohnt stark im Kampfgericht vertreten.

Weitere Berichte und Bilder zu unseren Aktivitäten gibt es auch auf unserer Instagramm-Seite @tus_otterbach_leichtathletik.

15.09.2022

Neue Nordic Walking-Kurse für:

Fortgeschrittene:

ab Mittwoch, 07.09.22 bis 30.11.22
von 17.30 - 19 Uhr
Fortgeschrittene:

ab Donnerstag, 08.09.22 bis 01.12.22
von 8.30 - 10 Uhr

 

04.09.2022

Zum Ausdrucken: Nordic-Walking-Zeiten ab 7. September 2022
NW Kurse 2022-09.pdf
PDF-Dokument [82.9 KB]

Callanetics-Trainingszeiten für das 3. Quartal online

Näheres hier

28.06.2022
Die Sportschuhe werden wieder geschnürt (© www.freepik.com)

LG Otterbach-Otterberg:Auftaktwettkämpfe der Freiluftsaison für die Leichtathleten

Bei Wettkämpfen in Kaiserslautern und Zweibrücken starteten unsere jungen Athletinnen und Athleten in die Freiluftsaison.

Bei den Bezirksmeisterschaften in Zweibrücken erreichte Florian Leppert im Speerwurf den zweiten Rang. Die Schwestern Johanna und Charlotte Sommer wurden bei ihrem ersten Wettkampf im Freien 4. und 7. im Weitsprung.

Beim zweiten Teil der Bezirksmeisterschaften, der in Kaiserslautern ausgetragen wurde, konnten unsere Starterinnen aus der U12 zum ersten Mal Wettkampfluft schnuppern. Stella Roiger, Anna Marosi, Shanya Hübner, Emelie Dellmuth und Lara Bockshorn erreichten tolle Platzierungen beim Sprint, im Weitsprung und im Ballwurf. Zudem wurde Florian Leppert jeweils 3. über die 75 m und die 800 m.

Er versuchte sich dann auch noch bei den Pfalzmeisterschaften in Zweibrücken, wo er im Speerwurf 7., beim Weitsprung 4. und über die 75 m 8. wurde.

27.06.2022

Gerd Kannegieser mit Einkaufstrophäe aus Coronazeiten

Kein »Sendeschluss« in Otterbach

Am 4 Juni war es wieder soweit, Gerd Kannegieser gastierte nunmehr zum 6. Mal in der Oskar-Steiner-Halle des TUS Otterbach. Vor ca. 60 Gästen präsentierte der pfälzische Mundartkabarettist sein 20. Bühnenprogramm »Sendeschluss«. Seinen Auftritt begann er mit einem klaren pazifistischen Statement gegen den Ukrainekrieg.

Dann philosophierte er wie immer über die kleinen und großen Alltagsprobleme in Gegenwart und Vergangenheit. Zunächst thematisierte er seine »Postraumatische Klopapierfixierung«. Immerhin war es ihm gelungen, eine ganze Packung des zu Coronazeiten begehrten Papiers zu ergattern. Diese Packung überstand den Abend aber nicht, Kannegieser verschenkte den Inhalt nach und nach an die Gäste, die er wie immer im direkten Dialog ins Programm einbezog. Blieb nur die Frage: »Was kommt nach kein Klopapier und kein Senf in den Läden?« Überhaupt war Einkaufen ein großes Thema seines Programms. Er schilderte eingehend seine Erfahrungen bei der Beschaffung von gutem Zitronensprudel, Vollkornbratlingen und Katzenfutter. Seine alten Stammtischkumpels waren diesmal aber nur in Person von Müller Willy und Volker aus den neuen Bundesländern präsent. Der Verbleib des Restes bleib leider ungeklärt.

Nach einem kurzen Seitenhieb auf die Auswüchse des Freizeitsports kam er dann passend zum Programmnamen zum Thema Fernsehen früher und heute. Aber was ist schon TV? Der heutige Mensch ist ein vernetzter Neandertaler, ein Homo Digitalis. Sein Statement »APPse sind die Zukunft!« Da hatte Kannegieser schöne Beispiele in petto; die Freundin-Finder-App, die Versöhnungs-App und auch die Beicht-App mit direktem Draht nach ganz oben. Noch ein Beispiel seiner Wortschöpfungskunst: Exmannsipikation. Da kann jeder raten, was das sein soll.

Zum Schluss gab er allen Gästen ein schönes Motto mit auf den Nachhauseweg: »Vergesst net zu leben!«.

Soviel steht fest, für Gerd Kannegieser gibt es keinen »Sendeschluss«. Ab Herbst geht er mit einem neuen Soloprogramm auf Tour. Dazu kommt ein Novum – ein gemeinsames Programm mit der Sängerin Emilia May Andersen mit dem Titel »Liebeswaisen«.

13.06.2022

Save-the-date: Samstag, 4. Juni, 20 Uhr, Oskar-Steiner-Halle

Vorverkaufsstellen:

  • Arbogast, Otterbach (T: 0 63 01-7 19 06 88)
  • Schlossbergstube, Otterbach (T: 0 63 01-71 87 18)
  • Singler´s Öle & Weine, Bahnhof-Center Otterbach (T: 0 63 01-3 04 77)

Eintritt:

  • Vorverkauf: 10 € Erwachsene, 8 € Schüler / Stud.
  • Abendkasse: 12 € Erwachsene, 8 € Schüler / Stud.
  • Freie Platzwahl

Neue Nordic Walking-Kurse für:

Fortgeschrittene:

ab Mittwoch, 25.05.22 bis 31.08.22
von 17.30 - 19 Uhr
Fortgeschrittene:

ab Donnerstag, 26.05.22 bis 01.09.22
von 8.30 - 10 Uhr

 

17.05.2022

Zum Ausdrucken: Nordic-Walking-Zeiten ab 25. Mai 2022
NW-Kurse 2022-03.pdf
PDF-Dokument [87.0 KB]
Das Team der LG in Freiburg

LG Otterbach-Otterberg: Halbmarathon bei winterlichen Bedingungen

Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt machten sich am 26. März acht Athleten der Leichtathletikgemeinschaft Otterbach-Otterberg auf die Strecke quer durch Freiburg. Wie formulierte Tobias Garbe im Vorfeld des Laufes gegenüber dem SWR treffend: "Es ist kalt, ... solange es trocken bleibt, ist es okay".

Er war es dann auch, der als Erster unserer Athleten nach rund 1:33 Std. die Ziellinie überquerte. Ihm folgte Charlotte Haurand, die mit 1:41 Std. überragende 2. in der Altersklasse WJ U20 wurde. Auch unsere weiteren Athleten Christoph Krick, Tanja Kuhnert, Jens Rothhaar und Sofie Rothhaar absolvierten den Lauf in respektablen Zeiten. Etwas gemütlicher gingen es Marco Garbe und Debütant Jürgen Hartmann an. Sie überquerten nach knapp 2:30 Std. als letzte der Gruppe die Ziellinie.

Alles in allem war es ein gelungener Auftritt unserer Athleten bei erschwerten Bedingungen.

19.04.2022

Callanetics-Trainingszeiten für das 2. Quartal online

Näheres hier

19.01.2022

Corona-Update: Sport wieder ohne Einschränkungen

Die Corona-bedingten Einschränkungen des Sportbetriebes entfallen mit Inkrafttreten der 33.

Corona-Bekämpfungsverordnung von Rheinland-Pfalz.

19.04.2022

Corona-Update

Bei sportlicher Betätigung im Innen- und Außenbereich von Sportanlagen gilt ab dem 4. März 2022 einheitlich die 3G-Regelung.

Weitere Informationen: Rheinland-Pfalz: Corona-Regeln im Überblick

15.03.2022

Download: Sommer-Sportplan 2022 als PDF
sportplan_sommer22.pdf
PDF-Dokument [268.4 KB]

Neue Nordic Walking-Kurse für:

Fortgeschrittene:

ab Mittwoch, 23.02.22 bis 18.05.22
von 17.30 - 19 Uhr
Fortgeschrittene:

ab Donnerstag, 24.02.22 bis 19.05.22
von 8.30 - 10 Uhr

 

17.02.2022

Zum Ausdrucken: Nordic-Walking-Zeiten ab 23. Februar 2022
NW-Kurse 2022-02.pdf
PDF-Dokument [175.7 KB]
© freepik.com_prostooleh

Unterstützung gesucht

Für unsere Übungsgruppen im Kinder- und Geräteturen suchen wir ab sofort eine(n)

 

ÜbungsleiterIn oder HelferIn

 

zur Anleitung im Geräteturnen (Boden, Balken, Reck, Sprung ...).

 

Übungszeiten:

Montags und Donnerstags jeweils 16:00-17:30 Uhr

in der Turnhulle der Grundschule Otterbach

 

Alter der Turnerinnen:

ca. 7 11 Jahre alt

 

Kontakt:

Camilla Kipp (Tel.: 0162-5 62 56 22)

Hermann Hartmann (Tel.: 0 63 01-8425)
vorsitzender@tus-otterbach.de

 

Weitere Infos:

Geräteturnen

Kinderturnen

14.02.2022

Callanetics-Trainingszeiten für das 1. Quartal online

Näheres hier

 

19.1.2022

TUS Otterbach: Bewegung tut gut – Wiederbeginn Sportbetrieb unter 2G-Plus-Regel ab 17. Januar

Der Vorstand des TUS Otterbach hat Anfang dieser Woche beschlossen, den Sportbetrieb ab Montag, den 17. Januar wieder aufzunehmen. Damit geben wir allen Vereinsmitgliedern die Möglichkeit, ihre guten Vorsätze für 2022 nach mehr Bewegung umzusetzen.

Die Übungsstunden sind den aktuellen Einschränkungen der 2G-Plus-Regel unterworfen:

  • Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate: uneingeschränkte Teilnahme
  • Nichtgeimpfte Kinder zwischen 12 bis einschließlich 17 Jahre: aktueller Testnachweis
  • geimpfte oder genesene volljährige Personen: aktueller Testnachweis
  • „geboosterte“ Personen: keine Testpflicht
  • für an den Übungsstunden teilnehmende Begleitpersonen insbesonders bei den Kinderangeboten gilt ebenfalls die 2G-Plus-Regel
  • ein eigener Schnelltest darf vor Ort unter Aufsicht durchgeführt werden

Weitere Informationen gibt es bei den ÜbungsleiterInnen.

11.1.2022

In der 1. Januarwoche vorerst noch KEIN Sportbetrieb

Aufgrund der aktuellen Pandemielage gibt es in der 1. Januarwoche beim TUS Otterbach noch keinen Sportbetrieb. Am Freitag, den 7. Januar findet die nächste Bund-Länder-Runde statt. Am kommenden Montag wird der TUS-Vorstand über den weiteren Sportbetrieb unter der aktuellen Situation und den dann geltenden Regeln beraten.

4.1.2022