Sitzgymnastik

Übungleiterin:

Erika Zapotoczny (Telefon: 0 63 01/99 28)

 

Übungsleiterin 2. Lizenzstufe (Herz/Kreislauf) DTB

 

Trainingszeiten:

Mittwochs von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

in der Oskar-Steiner-Halle

Die Sitzgymnastik besteht seit reichlich 4 Jahren und zählt inzwischen fast 20 Teilnehmer. Hier haben Menschen, die durch ein Handycap nicht lange stehen können, die Möglichkeit, sportlich aktiv zu sein. Auch im Sitzen kann man mit verschiedenen Geräten wie z. B. Bällen, Flexibar und Stäben Übungen machen, die Geist, Körper und Muskeln anregen. Das Programm ist sehr vielfältig. Es wird die Ausdauer trainiert, aber auch autogenes Training, Yogaübungen und Muskelentspannung nach Jacobsen sind Bestandteile des Trainings.
Die Sitzgymnastik wird als 10 Stunden Kursprogramm angeboten.
Aufbau einer Stunde:
Zum Aufwärmen wird ein leichtes Laufprogramm absolviert, natürlich im Sitzen. Mit oder ohne Gerät werden spezielle Übungen gemacht, um die Muskeln zu festigen. Im Einklang mit spezieller Atemübung wird eine leichte Dehnung absolviert. Zum Schluss werden Gespräche geführt und nach dem Wohlbefinden der Teilnehmer gefragt.
Aktivitäten der Gruppe: Beim jährlichen Schauturnen wird die Gruppe vorgestellt, die sehr viel Spaß am Mitmachen hat. Die Geselligkeit kommt bei Weihnachtsfeiern und anderen Festen auch nicht zu kurz.