Modern Folk Dance

 

Tanzleiterin:

Monika Szczepanski Tel. 0 63 01-30 07 88

Zeiten:

  • 10 Einheiten a 60 Minuten
  • Donnerstags 20.30 bis 21.30 Uhr in der Oskar-Steiner-Halle, Otterbach, Schlossberg

Kosten:

  • TUS-Mitglieder: 10 €
  • Nichtmitglieder: 30 €

 

mailto: modernfolkdance@tus-otterbach.de

Auftritt der Modern Folkdance-Gruppe beim TUS-Jubiläum

Neueinsteiger sind herzlich willkommen, da die Kurse nicht aufeinander aufbauen. In jedem Kurs werden neue Tänze angeboten und einstudiert, sodass jederzeit ein Neueinstieg möglich ist. Je größer die Gruppe, umso mehr Spaß macht es, sich zu internationalen modernen Volkstanzklängen zu bewegen und umso größer sind die Möglichkeiten bei der Auswahl der Tänze. Dann können zum Beispiel auch Tänze, die in Vierergruppen getanzt werden, umgesetzt werden.

Was ist Modern Folk Dance?

Beim Modern Folk Dance ist kein Partner erforderlich. Getanzt wird häufig im Kreis zu moderner »Folkloremusik« aus aller Welt. Die Schrittkombinationen sind einfach und bei entsprechend guter Anleitung für alle Teilnehmer gut umsetzbar – egal ob Tanzerfahrung vorhanden ist oder nicht. Das Alter spielt auch keine Rolle. Es werden Tänze zu temporeicher rhythmischer und als auch zu eher meditativer Musik angeboten. Durch die Bewegung zur Musik wird für Körper, Geist und Seele gleichzeitig Gutes getan. Tanzen ist grundsätzlich ein Herz-Kreislauf-Training, bei dem zusätzlich Koordination und auch das Gedächtnis trainiert werden.

Die Übungszeiten sind donnerstags 20.30 bis 21.30 Uhr in der Oskar-Steiner-Halle in Otterbach. Der Kurs umfasst jeweils 10 Einheiten. TUS-Mitglieder zahlen 10 €, Nichtmitglieder 30 €. Es wird eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Teilnehmern festgesetzt, da viele Tänze mit weniger Leuten nur schwer umsetzbar sind.

Mitzubringen sind Neugier und Freude am Tanzen und Schuhe, in denen man gut läuft und mit denen man gut tanzen kann, das heißt, es sind zwar keine speziellen Tanzschuhe erforderlich, aber die genutzten Schuhe dürfen wegen der Parkettbeanspruchung KEINE Straßenschuhe sein. Spezielle Sportkleidung ist nicht erforderlich.

Monika Szczepanski verfügt mittlerweile über einen sehr großen Fundus an internationalen Tänzen, die sie bei ihren regelmäßigen Teilnahmen an den Tanzleiterangeboten kennenlernt und für die Kursteilnehmer heraussucht.